Kann ich auch Schulen aus anderen Bezirken als Erst-, Zweit- oder Drittwunsch-Schule angeben?

Ja, es ist möglich, drei Schulen aus unterschiedlichen Bezirken zu wählen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Gymnasium, einer Integrierten Sekundarschule und der Gemeinschaftsschule?

Für einen ersten Überblick schauen Sie sich unseren Erklärfilm „6.Klasse und dann?“ an.

An jeder Schulart wird Ihr Kind zum bestmöglichen Schulabschluss geführt. Am Gymnasium macht Ihr Kind das Abitur in der 12. Klasse und an der Integrierten Sekundarschule oder an der Gemeinschaftsschule in der 13. Klasse. Am Gymnasium gibt es ein Probejahr und ein Leistungsniveau. An der Sekundarschule oder an der Gemeinschaftsschule gibt es verschiedene Leistungsniveaus. Eine genaue Auflistung der Unterschiede finden Sie in der Broschüre Neuköllner Oberschulen – Infos für Eltern und Kinder.

Wann und wo melde ich mein Kind in der Oberschule an?

Der Anmeldezeitraum ist vom 15.02.-23.02.2022. Zunächst rufen Sie in der Erstwunschschule an und vereinbaren einen Termin. Das Sekretariat der Erstwunschschule teilt Ihnen mit, welche Unterlagen Sie mitbringen sollen und ob es ein persönliches Anmeldegespräch geben wird.

Ob ihr Kind an der Erstwunschschule angenommen wird, hängt nicht davon ab, ob die Anmeldung am ersten oder am letzten Tag erfolgte.

Kann ich mein Kind trotzdem auf dem Gymnasium anmelden, auch wenn es keine Empfehlung für das Gymnasium hat?

Grundsätzlich schon und die Anmeldung darf nicht abgelehnt werden. Ab einem Schnitt von 3,0 gibt es ein verbindliches Beratungsgespräch.

Mein Kind hat eine Lese-Rechtschreibschwäche. Wie finde ich die passende Oberschule?

An jeder Oberschule gibt es diesbezüglich einen Ansprechpartner/eine Ansprechpartnerin. Bitte fragen Sie im Sekretariat der Oberschule nach und vereinbaren Sie einen (telefonischen) Beratungstermin. Auch die regionale Schulaufsicht kann Auskunft geben. Grundsätzlich findet an jeder Oberschule Förderung statt.

Mein Kind hat einen Förderstatus, wie finde ich die passende Oberschule?

In jeder Klasse sind Schulplätze für Schüler*innen mit Förderstatus vorgesehen. Welche Stärken und Interessen hat Ihr Kind? Rufen Sie in der Oberschule an und erkundigen Sie sich, inwiefern Ihr Kind an der Oberschule gefördert werden kann, oder vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch. Auch die regionale Schulaufsicht kann Auskunft geben.

Wann erfahre ich, ob mein Kind an der Erstwunschschule angenommen wurde?

Ende Mai 2022 informiert Sie die Erstwunschschule über die Aufnahme. Sollte Ihr Kind einen Schulplatz an der Zweit-Drittwunschschule erhalten haben, informiert Sie das Schulamt. Das Schulamt schlägt Ihnen eine Schule vor, sollte Ihr Kind an allen drei Schulen keinen Schulplatz erhalten haben.

Wo kann ich mich beraten lassen, wenn ich wegen der Schulwahl unsicher bin?

Sie werden sich sehr intensiv mit der Klassenleitung Ihres Kindes über die Schulwahl austauschen. Zusätzlich bekommt ihr Kind die Neuköllner Schulbroschüre „Neukölln macht Oberschule“ und den Berliner Wegweiser (Verzeichnis der Oberschulen aller Bezirke). Dann bieten Oberschulen den „Tag der offenen Tür“ an. Die Termine dazu finden Sie hier. Sie erhalten dort von Lehrer*innen, Schüler*innen, aktiven Eltern oder der Schulleitung Informationen. Informieren Sie sich jedoch bei der jeweiligen Schule, ob die Tage der offenen Tür wie geplant stattfinden können. Aufgrund der Pandemie kann es da zu Änderungen kommen. Auch das Schulamt Neukölln berät sie bei der Oberschulwahl, und der Verein „Fit für die Oberschule Berlin e.V.“ unterstützt und berät Sie und Ihr Kind mit einer kostenfreien Beratung dabei, die passende Oberschule zu finden.

Welche Oberschule ist in Neukölln die Beste?

Eine „beste Schule“ gibt es nicht. Jede Oberschule hat ein Schulprofil, zusätzliche Angebote und Ihr Kind hat Stärken und Interessen. Gemeinsam mit Ihrem Kind besprechen Sie, an welcher Oberschule diese Stärken gefördert werden und Ihr Kind Interessen nachgehen kann. Leitfragen für die Wahl der Oberschule finden Sie hier.

Was ist, wenn wir nach dem Anmeldezeitraum nach Neukölln umziehen und wir eine Schule suchen?

Nehmen Sie schnellstmöglich telefonischen oder persönlichen Kontakt mit dem Schulamt Neukölln auf. Das Schulamt Neukölln wird Sie informieren, an welchen Oberschulen freie Schulplätze sind.

Haben sich die Aufnahmekriterien der Schulen durch Corona verändert?

Soweit wir wissen, haben sich die Aufnahmekriterien nicht verändert.

Finden die Tage der offenen Tür trotz der Corona-Pandemie statt?

Die Tage der offenen Tür finden größtenteils digital statt. Falls Sie gern zu einem Tag der offenen Tür hingehen möchten, fragen Sie am besten im Sekretariat nach oder schauen auf die Website der jeweiligen Schule. Die geplanten Daten und Internetseiten der Schulen finden Sie hier.

Finden die Anmeldegespärche in den Oberschulen wie gewohnt statt, oder fallen Sie wegen Corona aus?

Das können wir pauschal nicht beantworten. Wenn Sie einen Termin für die Anmeldung in der Erstwunschschule ausmachen, können Sie nachfragen, ob es ein Anmeldegespräch gibt oder nicht.

Falls Sie eine Frage haben, die auf dieser Seite nicht beantwortet wird: schreiben sie uns gerne eine Mail (a.vardar@nbh-neukoelln.de) oder rufen Sie an (030 2234 1126). Wir versuchen die Frage zu beantworten und werden sie dann auf dieser Seite aufnehmen.